Quadrathlon4YOU Quadrathlon4YOU

Nasskalter Auftakt in München

J. Feichtiger (AUT), L. Szabo (HUN), S. Teichert (GER) at the Canoe-triathlon München (GER) 2014 (c) A. Strüwing

Am letzten Sonntag startete auch die Quadrathlon/Kanutriathlon Saison in Deutschland beim Kanutriathlon in München – während die bayrische Landeshauptstadt in den letzten Jahren immer strahlenden Sonnenschein am Wettkampftag zu bieten hatte, war das Wochenende diesmal nass und kalt. Dies war wohl auch ein Grund warum in diesem Jahr weniger Athleten an den Start der Traditionsveranstaltung gingen, die bereits zum 23. Mal ausgetragen wurde und auch in diesem Jahr zum QUAD Deutschland Cup powered by Sports-Block.com zählt.

Im Männerrennen bildet sich im Laufen über gut 3,5 km zunächst eine Spitzengruppe aus den Ulmern László Szabó und David Kunderer, sowie dem Österreicher Josef Feichtinger. Gegen Ende setzen sich dann noch die beiden Ulmer etwas von Feichtinger ab. Vorjahressieger Stefan Teichert konnte den Anschluss an die Drei nur am Anfang halten und verlor rund eine Minute in der ersten Disziplin.
Auf dem Rad legte Teichert dann aber einen Gang zu und fuhr auf den 3 Radrunden à 5 km an die Spitze. Verfolgt wurde er weiter von den beiden Ulmern, mit etwas Abstand folgte Feichtinger.
Beim Abschließenden Paddeln über 4,5 km auf dem Flößerkanal ließ sich Teichert seinen vierten Sieg in München nicht mehr nehmen. Dahinter setze sich zunächst Szabó von seinem Vereinskameraden Kunderer ab, aber auch Feichtinger spielte noch eine Rolle. Mit der schnellsten Paddelzeit fuhr er noch an Szabó heran und gewann den Zielsprint der Beiden.

Bei den Frauen war der Sieg Lisa Hirschfelder aus Heidelberg zu keiner Zeit in Gefahr, am Ende siegte Sie mit 10 Minuten Vorsprung. Hinter der Siegerin, die auch im letzten Jahr gewann, war es jedoch ein spannendes Rennen um die Plätze. Im Zielspurt erkämpfte sich Agnes Wagner (München) knapp den Zweiten Platz vor Claudia Hammerschied aus Ulm. Aber auch Anke Dieker und Carolin Lenz (beide München) hielten lange mit.

Am Ende bei der Siegerehrung – wo auch wieder ein Kajak unter allen Teilnehmern verlost wurde – zeigte sich München auch wieder von seiner schönen Seite und die Sonne kam raus. Die Veranstalter des DTKC München um Frieder Langebein zeigten mal wieder vollen Einsatz, auch wenn es nicht einfach ist so eine Veranstaltung in Mitten einer Großstadt aufzuziehen.

Der Kanutriathlon in München wird im nächsten Jahr zur 24. Auflage hoffentlich wieder mehr Athleten am Start begrüßen dürfen. Die Veranstaltung ist für den Saisoneinstieg wunderbar geeignet, kurze Strecken und ein familiärer Charakter. Auch wenn die Paddelstrecke einen leichten Wildwasseranteil enthält, ist die Strecke für Quadrathleten gut zu meistern. Wenn man die entsprechenden Streckenabschnitt am Tag vorher ein zwei Mal abfährt bekommt man schnell die Sicherheit. Entsprechende Boote mit denen jeder zurechtkommt, können bei den Münchner Kanuvereinen geliehen werden.


Einlauf in die Wechselzone, hier noch als Verfolger: Stefan Teichert

Einlauf in die Wechselzone, hier noch als Verfolger: Stefan Teichert

Kleine Wildwassereinlagen - sieht schlimmer aus als es ist

Kleine Wildwassereinlagen – sieht schlimmer aus als es ist

Austausch über das Rennen

Austausch über das Rennen

Top Drei: Feichtinger, Teichert und Szabó

Top Drei: Feichtinger, Teichert und Szabó

Siegerin Lisa Hirschfelder

Siegerin Lisa Hirschfelder

Gemütliches Besammenseim nach dem Wettkampf

Gemütliches Besammenseim nach dem Wettkampf
Weitere Bilder

by Andreas Strüwing

Ergebnisse

Männer

1. Stefan Teichert (SG Eppel./WSC HD) 0:56:53
2. Josef Feichtinger (AUT) 0:58:39
3.László Szabó (UKF Quad-Team Ulm) 0:58:50
4. David Kunderer (Quad-Team Ulm) 0:59:57
5. Benedikt Feichtinger (AUT) 1:04:39

Frauen

1. Lisa Hirschfelder (SV Nikar/WSC HD) 1:10:04
2. Agnes Wagner (ESV München) 1:20:25
3. Claudia Hammerschied (Ulmer P.) 1:20:27
4. Anke Dieker (DTKC München) 1:21:11
5. Carolin Lenz (TSV 1860 München) 1:22:34

Veranstalter Homepage

www.kanutriathlon.de


Verwandte Beiträge

Advertisment

Be the first to comment on "Nasskalter Auftakt in München"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*